Дорогие друзья, если у Вас не отображается плеер в каком-либо из видео,
тогда рекомендуем Вам использовать любой удобный VPN сервер или плагин прокси для браузера.
У нас вы сможете посмотреть самые классные современные мультики, которые так сильно полюбились нашим деткам.
Смотрите у нас на сайте такие мультики как: леди баг и суперкот, куклы лол, барбоскины, сказочный патруль,
щенячий патруль, мультики про машинки и еще огромное количество мультиков.

So manipulieren Pädophile auf YouTube Kinder | #DarkTube

15 Просмотры
Издатель
Weißt du, wer deine Posts liked, wer deinen Insta-Feed durchscrollt und deine Videos teilt? Nahezu alle Kinder und Jugendliche nutzen heute soziale Netzwerke. Das Problem: Kindern ist häufig gar nicht klar, mit wem sie dort in Kontakt treten, wer ihre Inhalte wirklich sieht und was mit ihrer Identität im Netz alles passieren kann. Auch hier auf YouTube sind viele Kinder unterwegs, schauen Videos und laden sie häufig selbst hoch. Dabei ist die Plattform eigentlich erst ab 16 - und das auch nur mit Einverständnis der Eltern.

Anfang des Jahres machte der YouTuber Matt Watson darauf aufmerksam, dass auf YouTube immer häufiger Videos von Kindern von Pädokriminellen missbraucht werden. Besonders verstörend: Der YouTube-Algorithmus machte es ihnen einfach, immer wieder neue Videos von Minderjährigen zu finden. Unter dem Hashtag #YouTubeWakeUp erntete die Plattform daraufhin einen heftigen Shitstorm - und kündigte Veränderungen an. Was ist dran an den Anschuldigungen? Hat YouTube wirklich ein Problem mit Kindesmissbrauch? Und wie sieht die Situation heute in Deutschland aus? Das will Investigativjournalistin Isabell für “follow me.reports” herausfinden.

Isabells Recherchen zeigen: Cybergrooming, also die gezielte sexuelle Anbahnung an Minderjährige im Netz, ist auf YouTube immer noch ein Problem - auch in Deutschland. Pädokriminelle Nutzer*innen versuchen dabei, das Vertrauen der Minderjährigen zu gewinnen, um sie dann zu sexuellen, pornografischen Handlungen, zum Beispiel in Livestreams, zu animieren. Ganz schön krass, vor allem, weil die Eltern der Kinder davon häufig gar nichts wissen. Ein Fall, der Isabell besonders schockiert, ist der eines 12-jährigen Mädchens aus Süddeutschland.

In einem YouTube-Livestream forderten sie Zuschauer*innen dazu auf, ihre Füße vor der Kamera mit Rasierschaum einzureiben und sich knapp bekleidet vor der Kamera zu zeigen. Eine Aufnahme ihres Livestreams landete in einer vermutlich von Pädokriminellen erstellten Playlist. Für “follow me.reports” möchte Isabell die bisher ahnungslose Familie des Kindes über ihre Rechercheergebnissen informieren. Wie werden sie auf diese Nachricht reagieren?Warum bleiben die Kommentierenden in den meisten Fällen ungestraft? Welche Verantwortung trägt YouTube dabei? Wie können Eltern ihre Kinder besser schützen? Und welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, dagegen vorzugehen? Für den funk-Themenschwerpunkt “#DarkTube” widmet sich “follow me.reports” einem schwierigen aber extrem wichtigen Thema.

Du bist selbst betroffen? Infos und Hilfe findest du auf www.save-me-online.de

_______________
IM VIDEO:
Robin (RobBubble) auf YouTube: https://www.youtube.com/user/RobBubble
Robin (RobBubble) auf Instagram: https://www.instagram.com/robbubble/
Zu Robins “follow me.reports”-Playlist geht’s hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PL876ej2aqMxkHlOpYg-WZZAtmcpi3Hjrt
_______________
QUELLEN:
Pressemitteilung YouTube
Nutzungsbedingungen Google
Nutzungsbedingungen YouTube
Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
Strafgesetzbuch
Mehr Infos zum Thema findest du auch hier:
https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2019-10/youtube-paedophile-internet-kinder-jugendschutz

MUSIK:
Caribou - Melody Day (Four Tet Remix)
Trettmann - Intro (Prod. Kitschkrieg)
EMIKA - Battles
Kid Francescoli - Moon
The xx - Missing (Round Remix)

CREDITS:
Autorin: Joana Kohlstedt
Kamera: Chris Caliman, Fabian Uhlmann, Jonas Schmailzl
Ton: Henri Giese, Tristan Saul, Michael Ciesielski
Recherche: Isabell Beer
Schnitt: Stephi Gotzel
Grafik: Marc Trompetter
Redaktion ZDFinfo: Jannis Schakarian
Redaktionsleitung Labo M: Alena Dörfler
CvD Labo M: Joana Kohlstedt
______________

Follow “follow me.reports”!
Auf Instagram gibt es täglich Updates, Behind the Scenes-Footage und anderen spannenden Extra-Content: https://www.instagram.com/followme.reports/
_______________
► YEAH! #followmereports gehört auch zu #funk. Schaut da mal rein:
YouTube: https://youtube.com/funkofficial
Funk Web-App: https://go.funk.net
Facebook: https://facebook.com/funk

https://go.funk.net/impressum
Категория
Фильмы онлайн
Комментариев нет.
Яндекс.Метрика